Freitag, 25. September 2015

DR VT 18.16 - BR 175

Im Bahnhof Berlin-Lichtenberg ist auf einem Abstellgleis ein Zug der Deutschen Reischsbahn Baureihe 175 (VT 18.16) abgestellt. Dieser Zug wurde ab 1963 im VEB Waggonbau Görlitz als Prestige-Objekt gebaut. Er sollte vermehrt im Internationalen Verkehr nach Skandinavien, Österreich und in die Tschechoslowakei Eingesetzt werden. Berühmt war der Zuglauf "Vindobona" über Prag nach Wien. Ende der 1970er Jahre wurde der Verkehr mit diesen Fahrzeugen eingestellt und die Fahrzeuge Praktisch aufs Abstellgleis kamen. In Berlin-Lichtenberg steht so ein nicht Einsatzfähiger Zug und wird von einer BSW-Freizeitgruppe (BSW- Stifftung Bahn-Sozialwerk) stationär erhalten.